Soylent Green Science Fiction Film Überbevölkerung Overcrowding

Hier meine Empfehlung für einen guten Hollywoodfilm von 1973:

SOYLENT GREEN mit Charlton Heston, Eddie Robinson und Paula Kelly- New York im Jahre 2022 mit 40 Millionen Einwohnern! Ein Zukunftshorrorszenario mit toten Ozeanen , in dem realistisch und drastisch die Überbevölkerung mit all ihren Folgen beschrieben wird. Nicht nur für New York! Ich finde diesen Film einen prima Denkanstoss, ob und warum wir Frauen überhaupt noch Kinder in diese Welt setzen wollen????

Hier bekommt ihr den Film bei Amazon.de:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=soylent+green

Eure Doris vom Pilleblog.de

Tipps zum Onlinepillebestellen

Wo kann ich die für mich

preisgünstigste Pille finden?

Liebe PILLEBLOG.DE-Nutzerinnen,

Ich habe hier für Euch eine Linksammlung zusammengestellt, wo Ihr kostengünstig Eure Pille (mit deutschem Arztrezept) online/per Internet bestellen könnt.

Docmorris ist Die Nummer Eins bei den deutschen Versandapotheken:

http://www.docmorris.de/startseite/

Hier eine Hausinschrift, wo ihr so ziemlich die meisten Verhütungspillen preisgünstig online bestellen könnt :

http://www.pilonline.de/

Eine weitere, gute Versandapotheke mit guten, praktischen Tipps:

http://www.mycare.de/

Viel Spaß beim Stöbern,

wünscht euch

Doris vom Pilleblog

Weitere Erfahrungsberichte von Pilleanwenderinnen

Liebe BesucherInnen,

Beim Stöbern im Internet habe ich bei yopi.de weitere Erfahrungsberichte von Pilleanwenderinnen gefunden:

http://www.yopi.de/cat_27077

Mein Kommentar zu den manchmal drastischen Nebenwirkungen bei einzelnen Frauen- ES DARF NICHT SEIN, DASS EINE FRAU ÜBER EINEN LÄNGEREN ZEITRAUM EINE PILLE NIMMT UND ZWISCHENBLUTUNGEN HAT ODER MEHRERE KILOS ZUNIMMT.

Bei derart starken Nebenwirkungen über mehrere Monate sollte die Pilleanwenderin umgehend die Pille wechseln und den verordnenden Gynäkologen in die Wüste schicken und sich einen neuen, sorgfältigeren Arzt suchen…

Macht die Pille dick?

Mehrere, hochaktuelle Studien untersuchen, ob die Pille wirklich dick macht. Wie die schlauen Wissenschaftler von Cochrane Collaboration jetzt herausfanden, bewirkt die Pille bei den meisten Pillenutzerinnen keine besondere Gewichtszunahme. In Einzelfällen kann es zu einer Gewichtszunahme kommen, dann sollte „Frau“ mit ihrem Arzt drüber sprechen. Sie kann dann das Pillepräparat wechseln.

Weltbevölkerungswachstum

Liebe BlogbesucherInnen,

Hier die aktuelle Anzahl der Weltbevölkerung von der Stiftung Weltbevölkerung in Hannover und ein Link fürs Einbinden der Weltbevölkerungsuhr in die Homepage:

 

http://www.weltbevoelkerung.de/oberes-menue/publikationen-downloads/anzeigen-grusskarten-und-co/weltbevoelkerungsuhr-zum-einbinden.html

 

Wo führt das rasante Anwachsen der Menschen auf der Erde, mit den höchsten Zuwachsraten zur Zeit in Afghanistan, Bolivien, Irak, Indien, Pakistan, Jemen, Schwarzafrika noch hin?

Kann das explosive Bevölkerungswachstum in der dritten Welt mit einer BILLIGPILLE für jede Frau, die sie braucht, beendet werden?

Wie findet ihr das?

Viele Grüße

Doris

Gegenseitige Tipps und Ratschläge zur sicheren Einnahme der Pille

An dieser Stelle möchte ich die BesucherInnen vom Pilleblog herzlich aufrufen, Ihre Tipps zur Pilleeinnahme zu posten.

Warum?

Die Verhütungssicherheit ist nur mit der richtigen Einnahmeweise der Pille gewährleistet. Wird die Pille vergessen, ist die verhütende-eisprunghemmende Wirkung nicht mehr sichergestellt.

Was kann ich also tun, um die Einnahme nicht zu vergessen?

Hier haben die Pillehersteller mit entsprechenden Pilleverpackungen (Farbmarkierungen, Wochentageinteilung etc.) der Anwenderin optisch-visuell die tägliche Pilleeinnahme erleichtert. Jede Pilleanwenderin sollte sich also an diese Markierungen halten. Meist gibt es eine Schutzhülle der Monatspackung, die beim täglichen Handling (Transport, Hitze, Sonnenstrahlen) vor Beschädigungen schützt.

Als akustische Erinnerungshilfe gibt es sogenannte Pillewecker, die immer zur selben Uhrzeit mit Piep-/Summton an die Pilleeinnahme erinnern. Am besten ist es also sich eine Tageszeit für die Pilleeinnahme auszusuchen, wo es vom eigenen Tagesablauf am besten paßt.

Für Iphone-Besitzerinnen gibt es die folgenden beiden, hilfreichen Pille-Einnahmeapps:

http://appskids.de/mit-dem-pillenwecker-pilly-regelmasig-an-die-einnahme-erinnert-werden/ (kostet 89 Cent)

und diese Gratisapp von dem Pharmaunternehmen BAYER, die ich auf Ihrer Pille.com-Homepage für Euch gefunden habe:

https://itunes.apple.com/de/app/pill-reminder/id482553978

 

Thema Urlaub: Rechtzeitig bevor frau in den Urlaub düst, an ein entsprechendes Vorratskontingent der Pille denken!

 

 

 

Persönliche Pillevergleiche bei yopi.de

Liebe Pilleblogbesucherinnen,

Bei yopi.de bin ich auf eine Seite gestossen, die Erfahrungsberichte von zehn verschiedenen Pillepräparaten für uns Frauen listet- Hersteller, Verpackung und Preis sind gleichfalls beschrieben.

Vorneweg, es sind pro Pillepräparat nicht so viele Erfahrungsberichte vorhanden, um eine wirklich fundierte Aussage treffen zu können.

Entscheidend für die eigene Pilleauswahl sollte das individuelle Bedürfnis sein. Unerläßlich hierbei ist die kompetente Beratung duch den Arzt/Ärztin, der/die einen fachlichen Überblick über die Bandbreite der verschiedenen Pillepräparate besitzt.

Aber: Vielleicht kann man selber von den Erfahrungen anderer einen Nutzen ziehen?

Zu den folgenden Pillen könnt ihr die Berichte von anderen Anwenderinnen nachlesen:

1.  Cerazette, 25 Erfahrungsberichte

2.  Yasmin, 15 Erfahrungsberichte

3.  Valette, 40 Erfahrungsberichte

4.  Belara, 27 Erfahrungsberichte

5.  Diane 35, 8 Erfahrungsberichte

6.  Yaz, 4 Erfahrungsberichte

7.  Microgynon, 6 Erfahrunsberichte

8.  Minisiston, 8 Erfahrungsberichte

9.  Cilest, 6 Erfahrungsberichte

10. Lamuna 20, 6 Erfahrungsberichte

Hier mein Link für euch, um zur Seite zu gelangen:

http://www.yopi.de/cat_27077

 

 

Herzlich willkommen auf dem Pilleblog.de!

HERZLICH WILLKOMMEN

Wozu dieser Pilleblog? Ich gehe schon eine Zeit lang, sozusagen „schwanger“, mit der Idee für das Pilleblog*Infoportal- rund um das Thema Pille- und der Billigpille.com*Internetapotheke für uns Frauen mit einer billigen, guten und verträglichen Pille.

Selbst, wenn für uns Frauen vieles leichter geworden ist, so ist Kinderbekommen und Großziehen doch noch immer größtenteils Frauensache. Bei uns in Deutschland ist die Kinderbetreuung für erwerbstätige Mütter/Eltern- obwohl uns Politiker häufig etwas anderes versprechen, doch wegen fehlender Kindergarten- und Kitaplätze, Tagesmütterbetreuung, Lehrerfehlzeiten, Schulferien und, und, und.. nicht immer gewährleistet.

Die Entscheidung, wann, zu welchem Zeitpunkt, mit wem, wieviele Kinder zu bekommen, ist für uns Frauen existentiell.

Die Pille hat 2011 ihren fünfzigsten Geburtstag gefeiert. Über fünfzig Jahre PilleanwenderInnen-Erfahrung. Das ist eine Menge. DIE PILLE erweist sich heute als beinahe zu 100 Prozent sicheres Mittel zur Empfängnisverhütung- Bei richtiger Einnahme. Sie ist damit sicherer als Kondome, Pessare, Ringe und Knaus-Ogino.