Historisches von der Pille

Der geistige Opa der Pille ist der bekannte deutsche Chemiker Ludwig Haberlandt.

Das allererste Mal auf der Welt wurde die Pille in der USA angewendet.

Nach Deutschland und zeitgleich Australien kam die Pille 1961. In Deutschland gab es die Pille in den Anfängen jedoch NUR für verheiratete Frauen- und das nur mit Zustimmung ihrer Männer!

Weltweit wird die Pille von rund 100 Millionen Frauen zur Empfängnisverhütung eingenommen. Sogar jede 3. Britin von 16 bis 49 Jahren nimmt die Pille. Aber nur 1 Prozent der Japanerinnen nimmt die Pille.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *